Hintergründe

Die Arbeiten in einem künstlerisch-handwerklichen Atelier sind sehr vielfältig. Vielmehr Erfahrung und Wissen ist notwendig als meist gedacht – denn der Keramikerberuf ist „das zweitälteste Gewerbe der Welt“ und entwickelt sich noch immer weiter. Seit der fünften Klasse drehe ich an der Scheibe und habe nach nur sieben Gesellenjahren den (heute äußerst seltenen) Titel der Keramikmeisterin verliehen bekommen.

Hier einige Informationen und Fotostrecken: